Tages-Gedanke
Wege, die nicht immer ersichtlich sind, wohin sie führen, sind oft Wege, die uns sehr überraschen können. Der Mensch prinzipiell sieht gerne voraus wo er hin schreitet. Aber ab und zu müssen wir unseren Weg und die Planung nach oben geben und ins Vertrauen gehen. Wir alle sind Geschütz von der Kraft der geistigen Welt und den Engeln. Aber wir müssen zeigen durch Gebete und durch ins Vertrauen gehen, dass wir an Sie glauben. Nur dann schreiten wir auf sicheren Pfaden die uns in den Frieden und ins Glück führen. Oft denken wir, wir leben im Glauben, aber gehen wir auch oft ins Vertrauen? Manchmal wenn wir das Gefühl haben das wirklich nichts mehr weitergeht, sollten wir loslassen und uns nach hinten lehnen, ins Gebet gehen und noch oben geben was und wie wir es gerne haben möchten. Das Leben ist kein Wunschkonzert aber durch den Schutz und die Führung die wir von oben erhalten, werden wir genau in die Situationen und an die Menschen geführt die gut für uns und unsere Seele sind! Thomas Raschke
LogoZurück
Dienstag, den 13.11.2018